Epoxidharzentferner

Blog_730x340px_SR_Epoxidharzentferner_KW26_2016

Haben Sie Fliesen oder Pflaster verlegt und möchten die unschönen Rückstände des Epoxidharzes entfernen? Mit dem hochwirksamen, säurefreien Epoxidharz-Entferner von stein-reiniger können Sie sämtliche Rückstände des Permanentklebers mühelos beseitigen.

Volle Reinigungskraft gegen Epoxidharz

Rückstände, Verschmutzungen oder Schleier des Permanentklebers können durch unsauberes Arbeiten schnell zurückbleiben. Die Entfernung ist dahingegen meist sehr aufwendig. Mit dem säurefreien Spezialgel des Epoxidharz-Entferners gelingt die Reinigung nicht nur mühelos, sondern auch rückstandsfrei und material schonend.


Vielseitige Anwendung zur Entfernung des Permanentklebers

Der Epoxidharz-Entferner lässt sich vielseitig verwenden. Er kann auf allen Natur-, Pflaster- und Betonwerksteinen im Innen- und Außenbereich genutzt werden. Anwendung findet er darüber hinaus auf Fliesen aus Marmor, Klinker, Granit oder Schiefer.

Entfernung von Epoxidharz und mehr

Das effektive Spezialgel entfernt Epoxidharz und ähnliche Flex- und Kunstharze sowie Pflasterfugenmörtel, die zum Beispiel für Versiegelungen oder Imprägnierungen zum Einsatz kommen. Selbst aggressiv wirkende Substanzen, wie Kleb- und Kunststoffe sowie Graffiti, oder Harz-, Fett- und Ölablagerungen lassen sich damit beseitigen.

Vorbereitende Anwendung des Epoxidharz-Entferners

Verwenden Sie den Epoxidharz-Entferner auf einem trockenen Untergrund, der eine Temperatur zwischen 15 bis 25°C aufweisen sollte. Grobere Rückstände sind vorab mechanisch zu entfernen. Je nach Größe der Verunreinigung wird der Reiniger mit einem Pinsel, Roller oder Schrubber auf die jeweilige Oberfläche aufgetragen.

Optimale Reinigung garantiert perfektes Ergebnis

Der Epoxidharz-Entferner wird nach einer Einwirkzeit von 30 bis 60 Minuten mit einer Bürste oder einem rauen Pad sowie Wasser wieder entfernt. Da das Spezialgel möglichst nicht vollständig eintrocknen sollte, empfiehlt es sich, jeweils nur eine kleine Fläche von maximal 5 m² zu bearbeiten.


Hocheffektiv und gleichzeitig materialschonend

Nicht nur auf Bodenbelägen kann der Reiniger verwendet werden. Der Epoxidharz-Entferner eignet sich auch zur Anwendung an senkrechten Flächen, da das dickflüssige Gel nicht abfließt. Bei Verunreinigungen auf Basis von (2-K-)Epoxidharz wirkt der Reiniger kraftvoll und hochwirksam. Die säurefreie Formel garantiert dabei ein schonendes Ergebnis auch auf sensiblen Oberflächen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.